Couchblog

Bloggen von der Couch ➔ Gedanken, Notizen und Kommentare zu Online-Marketing, Webentwicklung und allgemeinen IT-Themen. Schau rein und mach es Dir gemütlich.

Couchidee Blog

Jekyll Admin-Plugin installieren


Jekyll ist ziemlich minimalistisch und straightforward - deshalb mag ich es. Konfiguriationen müssen direkt im Code vorgenommen werden und auch sonst passiert nichts “verborgen” im Hintergrund. Auf Komfort muss man daher weitesgehend verzichten. Ein wenig Abhilfe schafft hier das “Admin-Plugin” auf lokaler Ebene. Für mich ein nettes Feature um den Content bequemer zu erstellen und zu verwalten.

Installation

Die Installation ist denkbar einfach und in wenigen Sekunden erledigt. Mir persönlich gefällt dieses Plugin bisher sehr, da es mich beim Verwalten des Contents gut unterstützt. Markdown ist zwar einfach, aber schneller geht es mit dem Admin-Plugin trotzdem. ;)

In meiner Jekyll-Instanz musste ich lediglich im Gemfile die Code-Zeile gem 'jekyll-admin' einsetzen:

group :jekyll_plugins do
  [...]
  gem 'jekyll-admin'
end

und anschließend natürlich bundle install ausführen. Schon ist das Plugin unter http://localhost:4000/admin aktiv.

Jekyll Admin Ansicht - Posts Jekyll Admin Ansicht - Posts

Jekyll Admin Ansicht - Config GUI Jekyll Admin Ansicht - Config GUI

Features:

  • wysiwyg-Editor mit Markdown-Support
  • einfaches hinzufügen von Metadaten
  • Konfig im GUI-Modus
  • Link zur Vorschau
  • Side-By-Side Vorschau Markdown -> Inhalt
  • individuelle Bezeichnung der Collections möglich

Mehr Infos gibt es wie gewohnt auf Github im Repository von Jekyll