Card image cap

Mobile und AMP


responsive Design

In Zeiten, in denen bestimmte Zielgruppe nahezu ausschließlich mobil auf unsere Webseiten zugreifen, müssen diese auch dementsprechend optimiert sein. Optimiert bedeutet, dass Inhalte nicht unbedingt nur einfach ordentlich anzusehen sind, sondern mobile Seiten auch eine andere Haptik aufweisen können als die Desktop-Version.

Responsives Design heißt auch, dass deine Webseite auf das jeweilige Endgerät und dessen Auflösung reagiert sowie den Inhalt an die jeweiligen Bedingungen anpasst. Vor Allem solltest Du auf eine schnelle Ladezeit und bequeme Bedienung achten.

Google AMP - Accelerated Mobile Pages

AMP-Seiten sind sehr schnell ladende Webseiten. Im Gegensatz zu "normalen" mobilen Seiten, ist der Funktionsumfang von AMP-Seiten stark eingeschränkt. Zudem müssen alle Inhalte auf Google Servern gecacht werden.

Mobile First Index

Es ist eine Tatsache, dass immer mehr Menschen über mobile Endgeräte ein Suche über Google starten. Deshalb hat die Suchmaschinen den relevanten Index von Desktop auf Mobile umgestellt. Was bedeutet, dass die mobile Version deiner Webseite für die Ermittlung des Rankings herangezogen wird.

Mobile First Index = bezieht sich auf Inhalt deiner Webseite - stelle sicher, dass Inhalte auch tatsächlich für mobile Endgeräte verfügbar sind.

Mobile Friendliness = ist deine Webseite für mobile Geräte optimiert, rankst deine Seite besser.

Schreibe mir, wenn Du Feedback für mich hast.