Card image cap

Interne Verlinkung und Architektur


Content und alle Informationen drumherum erstellen wir für die Besucher unserer Webseiten. Deshalb muss Inhalt, der auch gelesen werden soll, gut und einfach durch Besucher und Suchmaschinen auffindbar sein. Unter Beachtung von ein paar einfachen Richtlinien sollte es funktionieren:

Themencluster

Sobald Du zu einem Thema viele Inhalte für deine Webseitenbesucher anbietest, kann es sinnvoll sein, sogenannte Themenseiten zu erstellen. Diese verhelfen deinem Besucher zu einer besseren Orientierung und Suchmaschinen, den Kontext noch besser zu verstehen. Hierbei verlinkst Du von einer "umfangreichen" Seite, auf der Du alle Inhalte eingehst, immer im entsprechenden Abschnitt auf deinen "detaillierteren" Beitrag.

starke interne Verlinkung

Anhand der internen Linkgraphen, welcher die beispielsweise die Verlinkungen von Unterseiten zählt, bewerten Suchmaschinen die jeweilige Seite. Es wird angenommen, je mehr Verlinkungen zu einer Unterseite existieren, desto wichtiger ist sie.

Aussagekräftige Linkbeschriftung

Wenn möglich solltest "nichtssagende" Linkbezeichnungen wie "weiter" oder "hier" vermeiden. Das werden dir nicht nur deine Webseitenbesucher sondern auch Suchmaschinen danken.

geringe Klicktiefe

Wichtige Seite sollten möglichst über die Startseite aufrufbar sein oder zumindest weit oben in der Webseitenstruktur angesiedelt werden. Beginnend von der Startseite, solltest Du immer auf die Besucherperspektive achten.

Schreibe mir, wenn Du Feedback für mich hast.