Card image cap

Bereitstellung der Inhalte


Aufgrund der schnellen Vergänglichkeit ist es in der Welt von Social-Media ratsam eine eigene Plattform für deine Inhalte bereitzustellen. Beispielsweise in Form eines Blogs, Magazin usw. Dies schafft dir nicht nur eigene digitale Assets, Du bist damit auch unabhängiger von den sozialen Netzwerken selbst. Die jeweilige Plattform dient dann "nur" noch dazu, deine Inhalte weiter zu verbreiten.

Natürlich musst Du nicht alles auf deinem Blog veröffentlichen und dann teilen. Vieles eignet sich auch zur direkten Kommunikation. Rabattaktionen, Stellenangebote usw.

Social-Media ist bunt

Nichts ist langweiliger als von einer Firma immer das Gleiche zu sehen oder zu lesen. Menschen folgen interessanten Inhalten. Im Bereich Social-Media kannst Du eine Vielfalt nutzen, die es in dieser Form selten noch einmal gibt:

Bedenke immer - es muss zu deinem Unternehmen passen und deiner Zielgruppe muss es gefallen:

Informiere: Anleitungen, Whitepaper, "Tutorials" usw

sei sozial: z.B. Spendenaktionen, Engagement in bestimmten sozialen Bereichen

Berichte: Neuigkeiten, Veranstaltungen usw.

zeige Gefühle: Geschichten / Storys

Amüsiere: Bilder / Videos und Storys

Gängige Content-Formate für Social-Media sind:

Text, Bilder, Grafiken, Audio-Formate, animierte Gifs (z.B. https://giphy.com/), Videos, Livestreams und 360° Content.

Schreibe mir, wenn Du Feedback für mich hast.