Card image cap

Social-Media Aktivitätsstufen


Je nachdem, wie aktiv Du auf einer Plattform bist, unterteilt man den Grad der Aktivität in verschiedene Stufen. Von Kein Engagement, was bedeutet, dass Du keinen Account bzw. kein Konto besitzt, bis zum eigenen Kanal.

Beobachten des Kanals

Bei manchen Netzwerken sind Inhalte auch dann öffentlich einsehbar, auch wenn Du nicht eingeloggt bist oder einen aktiven Account besitzt. Dennoch lohnt sich teils das beobachten des Kanals. Beispielsweise um deine Mitbewerber im Auge zu behalten.

Passives Engagement

In diesem Fall hast Du selbst einen (Unternehmens-) Account oder ein Profil auf dem Kanal eingerichtet. In der Regel tun Unternehmen dies um wenigstens gefunden zu werden. Mangels Ressourcen werden aber keine eigenen Inhalte veröffentlicht.

Aktives Engagement

Du hast einen Account und bespielst aktiv diesen mehr oder weniger regelmäßig mit Inhalten.

Eigener Kanal

Betreibst Du beispielsweise ein eigenes Forum, ist dies deine persönliche Plattform. Hier kannst Du deine eigene Community aufbauen.

Schreibe mir, wenn Du Feedback für mich hast.