Card image cap

SWOT Analyse für Marketing-Mix


S - Strengths (Stärken)
W - Weaknesses (Schwächen)
O - Opportunities (Chancen)
T - Threats (Bedrohungen)

Die SWOT-Analyse im Marketing-Mix gibt Auskunft über die Stärken und Schwächen des eigenen Marketing-Mix im Vergleich zu Mitbewerbern. Daher werden Stärken und Schwächen miteinander verglichen.

Beispiele für Stärken:

  • umfangreiches Marketing-Budget, sehr erfahrenes Marketing-Team, Unterstützung durch Multiplikatoren (Influencer) und leistungsfähige Produkte

Beispiele für Schwächen:

  • wenig Marketing-Budget, fehlerhafte Produkte, unbekannte Marke und schlechte Preise

Chancen und Bedrohungen werden nun global betrachtet, da sie nur bedingt selbst beeinflusst werden.

Beispiele für Chancen:

  • unbesetzte Nischen und ungenutzte Vertriebswege

Beispiele für Risiken:

  • hohe Klickpreise, starke Saisonabhängigkeit und hohe Kosten für Neukundengewinnung
Schreibe mir, wenn Du Feedback für mich hast.